Der pädagogische Happen (19)

_happen_

Mutter: „Hast Du heute Deine Mathearbeit wieder zurück bekommen? Und welche Note hast Du?“

Sohn: „Es lief ganz okay! Ich hab nur zwei oder drei Sachen nicht gewusst. Aber ich bin ganz zufrieden.“

Mutter: „Ja, welche Note hast Du denn jetzt bekommen? Gib mal her!“

Sohn: „Reicht es nicht, wenn ich Dir sage, dass ich damit zufrieden bin?“

Mutter: (leicht gereizt) „Ich will jetzt sofort Deine Arbeit sehen!“ […] „Waaas? Eine Drei? Ne, oder?“

Sohn: (schweigt)

Mutter: (wütend) „Jetzt weiß ich warum Du mir die Arbeit nicht zeigen wolltest! Mit einer Drei kann man doch nicht zufrieden sein!“ Das geht gar nicht! Ab morgen werden wir jeden Abend Zwei Stunden Mathe üben!“


>> „Der pädagogische Happen“