Links X

So, mal wieder ein paar Links, der letzte Tipp war 2010...

» youtube.com/searchresults_comiccon
Unter dem ersten Link gibt es die Suchergebnise auf youtube zu den Begriffen: »comic con 2011 panel«. Auf der Comic Con geht es schon länger nicht mehr nur um Comics und so findet man bei den Ergebnissen unterhaltsame Panels zu Filmen, Serien und Spielen.

U.a. findet ihr dort Dexter, Fringe, The Big Bang Theory, Game of Thrones (leider mit schlechtem Ton), Family Guy, The Walking Dead und die Spiele Batman: Arkham City (mit Mark Hamill der den Joker spricht), Star Wars: The Old Republic und Guild Wars 2 (allerdings keine neuen Infos, wenn man auf dem Laufenden ist).

» fuckyouverymuch.dk
fuck you is the new thank you. Two friends trying to manage their relationship through this visual diary. These are their thoughts on everything. Please note that some of the images on fuckyouverymuch contain nudity.

Übersetzt: ein Bildblog, mit manchmal abgefahrenen Motiven. Betrachtung auf eigene Gefahr.

» contrastrebellion.com
I approve this rebellion. Wenigstens verstehe ich hierbei worum es geht.

 

fuck you is the new thank you

Gutes Design

... ist so wenig Design wie möglich.

... ist wie eine kurze Rede mit langem Sinn.

... kommt aus dem Kopf, nicht aus dem Computer!

... trifft ins Herz, bleibt im Kopf.

... hat Apple nicht erfunden.

... wird gern kopiert.

... liegt im Auge des Betrachters.

... wird leider oft an die Wand gestellt und erschossen.

Diese und weitere Sprüche sind auf der Seite vom Forum Mediendesign 2009 zu finden, welches am 7. November in Köln stattfindet. Die Website finde ich sehr schön gemacht und ist auf jeden Fall ein Besuch wert.

Mediengestaltung Begins

In regelmäßigen Abständen werde ich Tipps rund um das Thema »Mediengestaltung« geben. Ich will zeigen, dass man schon mit wenigen und primär kostenlosen Mitteln eine gute Gestaltung erstellen kann. Es ist also für Leute gedacht, die zwar mit der halb‐professionellen Gestaltung nichts zu tun haben, aber sehr wohl mit Medien. Das können Websites, Blogs, Aufsätze oder Grußkarten sein. Das ganze wird also erstmal ein Rundumschlag und mit der Zeit bestimmt spezieller werden. Wer aber jetzt schon eine bestimmte Frage hat oder schon eine Idee für ein Thema, immer her damit, ich werde bestimmt darauf eingehen.

Weiterlesen