Unabhängige Untersuchungen

  • Eine von der Regierung beauftragte offizielle Untersuchung kam zu dem Schluß, dass die Regierung richtig gehandelt habe.
  • Eine Umfrage bestätigt: Smartphone‐Nutzer finden Smartphones praktisch!
  • Das Personal der Bankenaufsicht, dass größtenteils selbst in der Finanzindustrie arbeitet oder gearbeitet hat, sieht keinerlei Interessenskonflikte zwischen Bankenaufsicht und Banken.
  • Eine von Unternehmen X finanzierte Studie konnte keinerlei gesundheitliche Bedenken hinsichtlich der Produkte von Unternehmen X feststellen.
  • Experten empfehlen, dass zu diesem Sachverhalt vor allem Experten befragt werden sollten.
  • Eine unabhängige Untersuchung, die vom Axel‐Springer‐Verlag in Auftrag gegeben wurde, hat ergeben, dass die Leitmedien für den Verlust der Meinungs‐ und Deutungshoheit nicht verantwortlich sind.

Affären. Lügen. Skandale.
Lob des Lobbyismus: eine Replik

2 Gedanken zu “Unabhängige Untersuchungen

  1. »Einer Studie der Bertelsmann‐Stiftung zufolge...«

    Oder — wie war das noch mit »Tüv Rheinland« & dergleichen?

    Auch Wilke‐Wurst will man nicht wissen (oder besser doch...) wie das zustande kam.

    Am Ende kontrolliert sich der selbe Filz stets selbst und unterstützt sich selbst, auch wenn laut Motorhaube und äußerer Verkleidung das alles nicht so sein soll.

  2. Du hast Sicherheitsstudien von Microsoft und den Datenschutz bei Google und FB vergessen...

    ...vielleicht auch noch die ganzen parallelen Realitäten der Relotiuse und gefärbten Meldungen, denen der dezente Hinweise »Verbraucherinformation« fehlt und die hirnwaschenden Sendungen, die mit »Markt...« o.ä. betitelt sind und sich mit dem Preis‐Leistungsverhältnis des Spülmittels A und B aus dem Discounter C und D befassen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.