Uran‐Munition

Die Dokumentation »Deadly Dust« (Todesstaub) von Grimme‐Preisträger Frieder Wagner aus dem Jahre 2007 wird medial weiterhin totgeschwiegen. Wagner bekommt keine Aufträge mehr. Für die Doku findet sich bis heute kein Filmverleih und er läuft auch nicht im Fernsehen. Der Film thematisiert die Nutzung und die Folgen von Uran‐Munition (in Deutschland hergestellt!), besonders in den vergangenen NATO‐Kriegen. Wer den Film noch nicht kennen sollte: unbedingt nachholen!

7 Gedanken zu “Uran‐Munition

  1. Soweit ich weiß, wurde in der UN mal darüber abgestimmt, ob dieses Teufelszeug »verbannt« werden soll. Vier Staaten waren dagegen: Großbritannien, Frankreich, Israel und die USA. (Deutschland musste nicht dagegen stimmen, »uns« geht das nichts an, »wir« stellen es ja »nur« her ...)

  2. Danke, dass Du dieses Video postest — das können sich gar nicht genügend Menschen ansehen. Ich erinnere mich noch gut an mein Entsetzen, als ich es zum ersten Mal sah.

    Dass sich seitdem auch in dieser Hinsicht nichts verbessert hat, kann eigentlich nur Menschen überraschen, die in einem Monat sehnsüchtig aufs Christkind oder wahlweise den Weihnachtsmann warten.

  3. Pingback: Uran-Munition | chartlaie

  4. Uran‐Munition (in Deutschland hergestellt!)

    Gibt es zu den deutschen Herstellern genauere Informationen (oder finde ich die in der Doku — kann grad keine Videos gucken)? So auf Anhieb finde ich da per Suchmaschine nichts bzw. traue mich nicht wirklich, die Links zu klicken (zumindest nicht ohne Tor‐Browser).

    Aber wir wissen ja:

    Der Tod ist ein Meister aus Deutschland.

    Siehe auch hier (Libyien) und hier (Syrien). Mit Gas haben »die Deutschen« halt am meisten Erfahrung.

  5. @Die Melone

    Das kann ich Dir nicht genau sagen und das wird auch nicht in der Doku genannt. Aber zu den Top‐Firmen der deutschen Rüstungsunternehmen gehören:

    Krauss‐Maffei Wegmann

    Rheinmetall

    Thyssen‐Krupp

    Airbus Group

    Diehl Defence

    Heckler & Koch

    Deutschland ist auch weiterhin (nach USA und Russland) der drittgrößte Waffenexporteur der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.