5 Gedanken zu “Der Sinn des Lebens

  1. Kann ja gar nicht sein. Oh, warte, gerade lese ich bei der faz die Titelzeile »Bedroht der Klimawandel die Finanzmärkte?« und es stellt sich mir die Frage, ob der Markt auch ohne Menschen fortbestehen wird.

  2. @R@iner

    Na endlich gibts einen handfesten Grund, den Klimawandel zu stoppen. Ist ja auch ganz logisch: Ohne florierende Finanzmärkte kann der Mensch ganz sicher nicht (über)leben. Wo kämen wir auch hin, wenn wir den Sinn des menschlichen Lebens am meschlichen Leben orientieren würden ...
    Manchmal weiß ich echt nicht mehr, ob ich lachen oder weinen soll.

  3. Naja, der »Klimawandel« (im Grunde ein Pleonasmus, Klima ist niemals konstant) ist über »Emissionszertifikate« z. B. auch ein wesentlicher, bedeutsamer Teil des Internationalen Finanzmarkts...! ;)

    Zum »Sinn des Lebens« — weitgehend gut auf den Punkt gebracht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.