Medienkompetenz

Wie die liebe Presse mit Headlines und Teasern Aussagen verzerrt oder konstruiert, sehen wir hier an einem guten Beispiel. Da wird von Miriam Hollstein (Chefreporterin Politik bei T‑Online) die grüne Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt interviewt und gleich behauptet:

»Göring-Eckardt räumt Fehler bei der Corona-Politik ein.«

und:

»Ich verstehe alle, die das als ungerecht empfanden.«

Meint Göring-Eckhardt die Corona-Maßnahmen oder die menschenverachtende Diskriminierungskampagne gegen ungeimpfte Menschen? Nein. Nein. Gott bewahre! Göring-Eckhardt (viel weiter unten, im Wall of Text versteckt) wörtlich:

»Das Problem war, dass es eine Impfpflicht für Pflegepersonal gab, aber nicht wie verabredet eine allgemeine Impfpflicht. Das war ein Fehler. Ich verstehe alle, die das als ungerecht empfanden.«

Sie steht also immer noch hinter der allgemeinen Impfpflicht. Hier gibt es keinerlei Lern- oder Erkenntnisprozesse. Aber wir wissen ja mittlerweile, dass viele nur noch Über- und Unterschriften lesen. Die Smartphone-Wischer müssen ja täglich Tausende von Beiträge durchscrollen. Da bleibt also keine Zeit einen Beitrag komplett zu lesen.

Und so wird wohl bei vielen hängen bleiben: die Göring-Eckhardt sei selbstkritisch. Ist sie aber gar nicht. Diese Methoden, Artikel und Interviews so aufzubereiten, dass sie bestimmte Botschaften senden sollen, die gar nicht getätigt wurden, sind kein Zufall, sondern ganz bewusst gemacht.


Presseblick
Ziegenjournalismus

10 Gedanken zu “Medienkompetenz

  1. Hitler hat sich auch in Selbstkritik geübt: »Hätte ich doch nurrrrr noch etwas mit dem Rrrrusslandfeldzug gewarrrtet!«

    Schön, wenn Menschen mal vor der eigenen Tür kehren!

  2. Immerhin hat Göring-Eckhardt ein erstaunliches Abstraktionsvermögen und verdient sich damit jetzt schon Vorscheiß-Lorbeeren für ihren neuen Job als Klischee-Assistent¹ von Hansi Flick:
    »Wir haben jahrelang auf Verschleiß gelebt. Bei der Klimapolitik, unserer kritischen Infrastruktur und der sozialen Sicherheit – und vielleicht auch bei der Nationalmannschaft.«

    ¹Muss auch das regelmäßige Festkleben ihres Herrn und Meister auf der Trainerbank übernehmen

  3. Es ist doch ganz klar.
    Seit dem 12.4.20
    Alle Menschen sollen geimpft werden.
    Was gibt es an dieser Agenda misszuverstehen?

  4. @Publicviewer

    Kannst Du bitte nur einmal auf den Inhalt und die Aussage des Beitrages eingehen, anstatt immer nur Deine Statements abzulassen? Das wäre wundervoll!

    Es geht hier vor allem darum, wie »Medien« arbeiten und das die Leser eine Kompetenz entwickeln, sich hier nicht blenden zu lassen. Insbesondere die Jugendlichen heute, die nur am »wischen« und kaum noch am »lesen« sind, werden hier mit Aussagen getäuscht, die so gar nicht gemacht wurden.

  5. Die Medien sind doch unter totaler Kontrolle.
    Und das nicht erst seit Corona.
    Nur seit dem ist es offensichtlich.
    Und.... das war kein Statement sondern eine klare Ansage von unsrem Menschenfreund Bill Gates.
    »Thank you for Leadership«

  6. T‑Online tut sich ja gerne als Steigbügelhalter für das Narrativ hervor. Die kürzliche Nazis-in-Borna-Geschichte zu Silvester bestes Beispiel...

  7. @epikur: Im Prinzip muss ich unserem PV recht geben. Auch IM Erika hat doch gesagt, dass die P(l)andemie ausschließlich durch Impfung für alle beendet werden kann. Ich muss diese MSM eigentlich gar nicht mehr lesen, Gott behüte, verstehen! Es ist ja alles gesagt und bei soviel krimineller Energie und bereits aufgeladener Schuld, gibt es kein zurückrudern mehr...

  8. Da wir aber nie eine epidemiologische Notlage hatten, ging es bei dieser Genmanipulation um einen weltweitem Feldversuch, mit gar nicht seltenen schweren Nebenwirkungen oder gar tödlichen Ausgang also ein bewußter und geplanter mindestens in kauf genommener Genozid, dem, wahrscheinlich schon bei einer Impfung von Milliarden, Millionen Menschen zum Opfer gefallen sind.

    Deswegen bekommen wir auch weiterhin mRNA Impfstoffe auch in anderen so genannten Impfungen verpasst, wie z.B. jetzt auch die Grippeimpfung.
    Selbst die Tiere werden jetzt auch nicht mehr verschont.
    Nur die Reichen selbst, sind natürlich nicht geimpft.

  9. Pingback: Die nächste Impfpflicht wird wesentlich schneller kommen | uepsilonniks

  10. Pingback: Gauckomane, Herren-Menschin & Davos: Die Alternativmedienschau - neulandrebellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.