Anleitung für eine verschwörungstheoretikerfreie Welt

  1. Tragt eure Masken!
  2. Glaubt nur das, was Bundesregierung und Leitmedien täglich verkünden!
  3. Ignoriert alle alternativen Medien.
  4. Tragt eure Masken!
  5. Vertraut den Geheimdiensten. Sie wollen euch schützen!
  6. Hört auf selbstständig zu denken! Hört ausschließlich auf Experten!
  7. Tragt eure Masken!
  8. Kauft und schluckt so viele Tabletten wie möglich!
  9. Verachtet euer Immunsystem und euren Körper!
  10. Tragt eure Masken!
  11. Macht, sagt und denkt nur das, was die Mehrheit macht, sagt und denkt!
  12. Fragt nicht nach Interessen, Zielen oder Ursachen!
  13. Tragt eure Masken!
  14. Blickt nicht in die Vergangenheit! Sie könnte euch verunsichern!
  15. Lebt ausschließlich in der Gegenwart!
  16. Tragt eure Masken!
  17. Sucht nicht nach Kontexten, Zusammenhängen oder Strukturen.
  18. Tragt eure Masken!
  19. Tragt eure Masken!
  20. Tragt eure Masken!

»Glauben Sie keinen Gerüchten, sondern nur den offiziellen Mitteilungen, die wir immer auch in viele Sprachen übersetzen lassen.«

(Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer TV‐Ansprache vom 18. März 2020)


»Anleitung zur Ausbeutung«

61 Gedanken zu “Anleitung für eine verschwörungstheoretikerfreie Welt

  1. @horst:
    Nun, ich bezog mich auf Kommentare z.B. bei telepolis. Aber auch im fremdsprachigen Internet gibt es Leute, die das behaupten, nicht zuletzt von — dem Vernehmen nach — strammen Marxisten. Nachvollziehen, kann ich das deswegen noch lange nicht...

    Besorgniserregend aus meiner Sicht ist der angebliche Zuspruch, den die Regierung mit ihrer gesundheitstyrannischen Politik erhält.

    Zur Parteienlandschaft fällt mir schon seit längerem nicht mehr viel ein.

  2. @andi456
    Man hat die Menschen über schnöde Propaganda fertig gemacht und verwirrt. Ein echter »strammer Marxist« gibt seine Grundrechte nicht wegen einer Massenhysterie auf.

    Zwischenzeitlich sind sogar für die Dümmsten unter den Dummen genügend qualifizierte Informationen verfügbar.

    Natürlich kann man die Überreaktion zu Beginn verstehen. Es gab ja »Bildchen« aus Italien und so.
    Aber zwischenzeitlich sollte man auch wieder erwachsen agieren können. COVID19 ist im schlimmsten Fall nicht mehr als eine grippeähnliche Erkrankung und damit eben keine katastrophen‐generierende Seuche.
    Damit gehört diese Infektionskrankheit zu den gewöhnlichen Lebensrisiken (wie eine normale Influenza auch.)
    => Kein Grund zur Panik. Und auch kein Grund zur pauschalen Beseitigung von Grundrechten.

  3. Eventuell, glaubt dieser Teil marxistischer Avantgardisten eben, dass der ersehnte Generalstreik nunmehr durch das Virus gekommen ist, und dann die Arbeitermassen — aus welchen Gründen auch immer — endlich die Revolution beginnen mögen bei 1,5m Mindestabstand, versteht sich.

    Eine Opposition zum Kapitalismus muss meines Erachtens bei Null anfangen.
    Schon Adorno stellte 1930 fest, dass die deutschen Arbeiter nicht sonderlich revolutionär waren. Die Studie wurde aber erst posthum veröffentlicht, wenn ich mich recht entsinne.
    Irgendeine gesellschaftliche Gruppe quasi mit der Revolution zu beauftragen, war nicht so der Bringer bisher...

  4. @andi456
    Ja, genau, Revolution bei 1,5m Abstand und bei Versammlungsverbot und Demonstrationsverbot und (je nach Laune und Ausmaß der Hysterie) Ausgangsbeschränkungen.
    Und dann (OMG!) muß man auch noch eine Bahnsteigkarte lösen. Spätestens dann ist Schluß. Definitiv.
    Sorry, bevor ich auf so eine Revolution spekuliere, da behalt ich lieber die Grundrechte. Die geben einem zumindest einen rudimentären Schutz.

    dass die deutschen Arbeiter nicht sonderlich revolutionär waren.

    Schön gesagt. Die Leute sind einfach unterwürfig. Das betrifft auch gerade die Angestellten. Die Arbeiter spielen ohnehin keine große Rolle mehr.

  5. @Publicviewer: Was mir in meinem Freundes‐ und Bekanntenkreis auffällt, ist die unbedingte Hörigkeit gegenüber dem ÖR. RTL etc. sind doof, ÖR verkündet die Wahrheit, so das gängige Stereotyp bis in sich als linksradikal verstehende Kreise hinein. Viele haben den Wechsel des Tonfalls hin zum »Nudging« anscheinend nicht mitbekommen.

  6. Vor Corona > Deutsche Version

    Blaaa blubber... Wachstum Bild‐Zeitung Fußball Shoppen DFB Konsumieren Terror Flüchtlinge RTL Wachstum Kaufen VW Bonuszahlungen Praktikum Kapitalgedeckte Altersversorgung Messerstecher Eigeninitiative Aufrüstung Trump Merkel DSDS Kaufen FIFA Militär Wachstum RTL Ausländer Konsumieren Die Russen Transatlantiker Bier Dschungelcamp Polizei Wachstum Krieg Konsum SPD Arbeiten Konsumieren BIP Asylanten Merkel GZSZ Kaufen AfD Ballerman Digitalisierung RTL Shoppen, SUV Bares für Rares Heiraten Asylanten Richterin Salesch DFB Terrorismus Respect Bundesliga Putin Selbstverantwortung INSM Kinder Arbeitslose, Konsum Champions League Wirschaftswachtum Bilaterale Verhandlungen Eigeninitiative Mallorca Shoppen Welthandel Syrien Flüchtlinge Renten Smartphone Grill den Henssler Einkaufen usw..................

    Nach Corona > Version für alle Länder

    Masken Bleiben sie Zuhause Abstand Kranke sterben Leichen Corona 1,5 Meter Corona Quarantäne Alte Infiziert Tod Angst Corona Italien Krankenhaus Klopapier Corona Homeoffice Abstand Kontrolle Corona Merkel sagt Schutz Corona Zuhause GB bleiben Polizei Alte Menschen Der Nachbar grillt Klinik Ausganssperre Covid 19 Beatmung schützen Über 80 Risikogruppe Vebot Polizei
    Corona Masken Drosten Corona NY Sterberate Intensivstation
    Spahn sagt Einschränkungen Grippevirus Corona Angst.........

    P.S. Bitte ersetzen sie die Namen des jeweiligen Politikdarstellers aus ihrem Land

  7. Wenn Opposition noch funktioniert (Österreich):
    13.5. Herbert Kickl zerlegt schwarz‐grünen Corona‐Wahnsinn in Nationalratsrede!
    https://www.youtube.com/watch?v=4qapsMWNPlI

    [...] und das was mich hier sehr mit Sorge erfüllt, das ist eine Art autoritärer Geistesdurchseuchung von schwarzgrünem Führungspersonal, die da immer mehr um sich greift.
    [...] und dann gibt es noch die Versuche die Medienlandschaft schlicht und ergreifend mit einem Schlag einzukaufen und damit die Kritiker mundtot zu machen.
    [...] »neue Normalität« das ist auch nichts anderes, es ist eine zynische Verharmlosung des Wortes Ausnahmezustand.

    => Es handelt sich um eine echte Verschwörung. Die Gleichschaltung der Medien wird orchestriert und offensiv von politischen Akteuren vorgenommen. In Österreich genau so wie in Deutschland. Andernorts vermutlich auch.
    Mir persönlich reicht die Indizienlage aus.
    Die Politik ist damit hauptverantwortlicher Akteur. Nicht die Pharmaindustrie, wie man auch naheliegenderweise vermuten kann.

  8. So. Da haben wir mal wieder eine lupenreine Verschwörung:

    »Stephan Harbarth zum Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts gewählt«

    Ich zitiere mal aus meinem Beitrag bzw. den Nachdenkseiten:

    »...einen Mann als Präsidenten des Bundesverfassungs‐Gerichts, der in der Kanzlei Shearman & Stirling für den Cum‐Ex‐Skandal mitverantwortlich ist, bei internationalen privaten Schiedsgerichten für das Großkapital einsteht, der beim VW‐Abgas‐Betrug große Unternehmen vertreten hat und der als Abgeordneter für harte Sanktionen bei Erwerbslosen eingetreten ist.«

    Jetzt fehlt nur noch Black‐Rock‐Merz als Bundeskanzler.

  9. Mich wundert das nicht.
    Wir werden halt von Verbrechern regiert.... :(
    Vielleicht bekommen wir ja noch den Merz....

  10. Gerade habe ich mir ein tolles Video angesehen, in dem es auch eine tolle Anleitung über den Umgang mit Verschwörungstheorien gibt.
    Man kann auch auf freundliche Art Verschwörungstheorien eine Absage erteilen, und zwar immer und immer wieder.

    Hier der Link zum Video (es ist in englischer Sprache, aber mit hochwertigen deutschen Untertiteln; ab Minute 15:13 erklärt die nette junge Dame, wie sie mit Verschwörungstheorien auf freundliche Art umgeht):
    https://www.youtube.com/watch?v=A4JY9KGgMao

    Wenn jeder auf freundliche Art Gespräche über Verschwörungstheorien so abblockt, dann sind Verschwörungstheorien hoffentlich bald Geschichte :) . Und die ganzen alternativen Medien hoffentlich auch :) .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.