Guter Terror. Böser Terror.

»Wenn die Hamas und ihre Verbündeten als Terroristen gelten, weil sie während des Gazakriegs im Sommer 2014 fünf Zivilisten getötet haben, was ist dann die richtige Bezeichnung für den Staat Israel, der nach zurückhaltenden Schätzungen ‑Schätzungen der israelischen Armee- zwischen 800 und 1.000 Zivilisten auf dem Gewissen hat?«

- Alain Gresh. »Terroristen oder Freiheitskämpfer«. Le Monde Diplomatique. Ausgabe April 2015. S. 7

Anmerkung: Seltsam, dass gerade die USA (CIA) und Israel (Mossad) ohne Rücksicht auf Verluste oder Zivilisten weltweit ihre Interessen mit aller Härte durchsetzen dürfen und das kaum beanstandet wird. Und wer es doch wagt, ist wahlweise antiamerikanisch und/oder antisemitisch. Handeln aber nicht beide Staaten terroristisch (willkürliche Drohnen-Ermordungen) und sind im Kern antiislamisch eingestellt? Darf ich das so überhaupt sagen?

2 Gedanken zu “Guter Terror. Böser Terror.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.