Der Anschlag (18)

anschlagWikileaks will herausgefunden haben, dass die Pharma‐ und die Lebensmittelindustrie seit Jahrzehnten eine geschäftliche Verabredung getroffen haben: Glutamate, Anti‐Oxidationsmittel, künstliche Aromen sowie Konservierungs‐ und Zuckerersatzstoffe sollen gezielt Allergien und Krankheiten hervorrufen, die dann mit unzähligen Medikamenten wieder geheilt werden könnten. Vertreter beider Industriezweige bezeichneten diese Behauptung als Verschwörungstheorie.

Die Tierschutzorganisation PETA fordert die Politik auf, Fleischessern die Menschenrechte abzuerkennen: »Wer Qualfleisch frisst, sollte leiden«, so ein Sprecher.

Die thailändischen Sicherheitsbehörden wollen stärker gegen den Sex‐Tourismus im eigenen Land vorgehen. Geplant sei eine gut ausgebildete Task‐Force, die sich speziell mit diesem Thema befassen soll. Die Deutsche Seniorenliga e.V. (DSL) legte daraufhin Protest ein und will eine internationale Gegen‐Kampagne starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.