So werden Sie authentisch!

by epikur

Wenn Sie authentisch sein wollen, dann halten Sie sich an den hier vorliegenden ultimativen Ratgeber. Wahrhaft Sie selbst sein zu können, ist keine Frage ihrer Individualität. Wir helfen Ihnen endlich Charakter zu haben und erfolgreich im Leben zu sein. Vergessen Sie all die halbgaren Be‐Yourself‐Coacher, ein ökonomisch begehrenswerter Mensch zu sein, ist nur eine Frage der Haltung. Wir helfen Ihnen dabei, die richtige Lebenseinstellung zu verinnerlichen.

Sie sollten sich nicht mit Fragen nach dem Sinn des Lebens oder einer besseren Gesellschaft unnötig belasten. Wichtig ist, dass Ihre Existenz gesichert ist, d.h. dass Sie eine Arbeit haben und gut verdienen. Wenn Sie an sich glauben, können Sie alles erreichen. Setzen Sie ein Lächeln auf, dass Gewinn und Erfolg ausstrahlt. Lebensfreude ist erlernbar. Seien Sie stets positiv eingestellt, kritisieren und hinterfragen macht Ihnen nur schlechte Laune und bringt Sie nur durcheinander. Glauben Sie an das, was Ihnen Experten erzählen, sie haben studiert und wissen Bescheid!

Wenn Sie eigene nachhaltige Charakterwerte schaffen wollen, dann sollten Sie lernen stets zuverlässig, belastbar, flexibel und eigenverantwortlich zu handeln. Ihr Erfolgsrezept sollte heißen:

Ordnung, Disziplin und Fleiß – das macht mich ganz heiß!

Ihr privates Umfeld sollte sich nach für Sie profitablen Kriterien richten. Belasten Sie sich nicht mit Menschen, die Ihnen nur ihre Probleme aufhalsen wollen oder die sich mit, für Sie, beruflich und finanziell unrelevanten Interessen und Leidenschaften beschäftigen. Erschließen Sie sich ein soziales Netzwerk, dass Ihnen ökonomische Vorteile verspricht. Arbeitgeber, Journalisten, Politiker oder Berufstätige im mittleren oder hohen Management sollten Ihre besten Freunde oder gar Ihre Lebenspartner werden.

Denken Sie stets daran, dass Prinzip des sog. »lebenslangen Lernens« hilft Ihnen dabei, stets auf der Gewinnerseite zu stehen. Wichtig ist hierbei, nicht irgendetwas zu lernen, sondern vor allem beruflich relevante Inhalte sich anzueignen. Autoren und Schriftsteller wie Marcuse, Fromm, Adorno, Marx oder Chomsky sollten Sie meiden. Sie verwirren Ihre Gedanken und machen Sie zu einem unbeliebten Besserwisser und Klugscheißer. Sie sollten stets das Lesen, was in der Spiegel‐Bestseller‐Liste aktuell ist und was Ihr Chef Ihnen empfiehlt. So stellen Sie sicher, dass Sie bei informellen beruflichen Treffen immer auf dem Laufenden sind und mitreden können.

Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass der Mensch immer danach strebt, sein Risiko zu minimieren, zugleich aber seinen Nutzen zu maximieren – wobei ein geringeres Risiko (also höhere Sicherheit) bereits eine Nutzenmaximierung darstellt. Das gilt für alle Lebensbereiche.

- Uwe Engler, Ellen Hautmann, »Grundwissen Marketing«, Cornelsen 2010, S. 18

Authentisch sein bedeutet, so zu werden und so zu sein, wie der Gott‐Leviathan‐Markt es verlangt. Nur so werden Erfolg, Gewinn und Profit ihre besten Freunde werden. Nur so werden Sie auf der Gewinnerstraße fahren können. Seien Sie noch heute Sie selbst!

6 Gedanken zu “So werden Sie authentisch!

  1. Ein echter Volltreffer — vielen Dank epikur !!!

    Ein quasi pendant von Ulrich Schaffer

    Du bist umgeben von Institutionen und Systemen,
    die alle zu wissen meinen, was du brauchst.
    Sie machen dir Angebote und betonen,
    wie gut es wäre,wenn du ihnen glauben würdest.

    Ratgeber annoncierenihre Künste,
    Wissenschaftler verbessern deine Lebensqualität,
    Gurus wollen dich retten,
    und für jedes Problem gibt es Techniker und Ärzte,
    Politiker und Weltverbesserer, die behaupten,
    sie hätten dein Glück im Sinn.

    Für alles gibt es einen Durchschnitt,
    nach dem gemessen wird.
    Die Statistiken häufen sich.
    Du bist eine anonyme Zahl.

    Darum ist nichts so wichtig
    wie die Entscheidungen deines Lebens.
    Es ist wichtig,daß du etwas willst,
    in der Tiefe deines Wesens,
    daß du etwas mit deinem ganzen Herzen glaubst,
    daß du wählst, wie du leben willst,
    und daß du deine innere Stimme hörst und ihr traust.

    Ich denke , auch so kann man »selbst sein « darlegen.
    Hier geht es nicht um Profitdenken und Profithandeln sondern um echtes
    selbstbestimmtes Denken und Handeln.

  2. Dein Kerker bist du selbst

    Die Welt, die hält dich nicht, du selber bist die Welt,
    Die dich in dir mit dir so stark gefangen hält. (Angelus Silesius)

  3. Pingback: Schizophrene Zwangsentfremdung | ZG Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.