5 Gedanken zu “Homestory

  1. Ich, als Experte für Verhaltensforschung würde euch nun folgende Diagnose stellen:

    Todesglupsch muss seine unterdrückten Aggressionen in Form eines deutsch‐deutschen Bombers kompensieren. Ripper fühlt sich von (Verkehrs-)Regeln und Rahmenbedingungen eingeengt und möchte gerne gewaltsam ausbrechen.

    Eine sofortige Verhaltenstherapie sowie eine tägliche Medikation wären hier angebracht! :PROF:

  2. Wieso, sowas machen doch ganz normale Kinder auch? Bin ich jetzt kindisch, wenn ich das Tier auf dem oberen Foto cool finde?

  3. Um das klarzustellen, das auf dem oberen Bild ist kein Bomber. Das ist nur ein Pferd mit einem leicht gepimpten Sattel. Zumindest sollen die Leute glauben, das dem so wäre. Tatsächlich stellt die Figur das freundliche Pferd Hotte dar, das eines Tages auf der Weide durch die Verschmelzung von negativ polarisierten Tachyonenpartikeln mit plasmosebeschleunigten Chronotonen, die bei einer Riftverschiebung im Raum‐Zeit‐Kontinuum freigesetzt wurden, eine massive Mutation des NeoCortex, des Hypothalamus und der Amygdala erfahren hat und das als Folge seitdem Nichts weniger als die Weltherrschaft anstrebt (für den Anfang, zumindest).

  4. @todesglupsch
    Ahh, — du auch? Weltherrschaft? Ich benötige dringend dein Know‐How. (Die PR‐das ins Glücksparadies unter unserer Weltherrschaft zu übersetzen, — übernehme ich ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.