Fundstück

Bei der Berliner Senatsverwaltung ist folgender Text zu finden:

»Gibt es Alternativen zur Selbsttestung in der Schule?

Ja. Wer keine Selbsttestung in der Schule vornehmen, aber dennoch am Präsenzangebot der Schule teilnehmen will, hat folgende Möglichkeiten:

1.) Die Schülerin bzw. der Schüler bringt eine Bescheinigung mit, dass sie bzw. er einen PCR- oder Point-of-Care (PoC)-Antigen-Tests an einer öffentlichen Teststelle vorgenommen hat und dieser Test negativ ausgefallen ist. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.

2.) Die Schülerin bzw. der Schüler ist bereits vollständig geimpft und bringt einen entsprechenden Nachweis darüber mit (z.B. Impfausweis). Die Impfung, die für den vollständigen Impfschutz nötig ist, muss dabei mindestens 14 Tage zurückliegen.«

Anmerkung: Aha? Seit wann gibt es Impfstoffe für Kinder? Hier zeigt sich, dass die Testpflicht in den Schulen ein Platzhalter für die späteren Impfstoffe sein sollen. Schließlich haben Merkel und Gates gesagt, dass die ganze Welt durchgeimpft werden müsse. Komme, was da wolle. Kleines Beispiel gefällig: »Angela Merkel hat vor einem Betrieb mit ungeimpften Kindern in den Grundschulen gewarnt.«

Später heißt es dann auch hier: Bildung nur gegen Einwilligung in einen Menschenversuch! Kinder gegen COVID zu impfen ist völliger Blödsinn. Sie haben fast nie einen schweren Verlauf und jeder, der sich weiterhin vor dem Killervirus in die Hosen scheißt, soll sich impfen lassen und gut ist. Lasst unsere Kinder in Ruhe!


Kindeswohlgefährdung

81 Gedanken zu “Fundstück

  1. Der 124. Deutsche Ärztetag wörtlich:

    »Das Recht auf Bildung könne im Winter 2021/2022 nur mit einer rechtzeitigen Corona-Impfung gesichert werden. Ohne rechtzeitige Impfung, insbesondere auch für jüngere Kinder, führe ein erneuter Lockdown für diese Altersgruppe zu weiteren gravierenden negativen Folgen für die psychische Entwicklung.«

    Gegen diesen kinderhassenden Irrsinn regt sich jetzt Widerstand. Es gibt überhaupt keine nachvollziehbare, verhältnismäßige und medizinische Begründung nun unsere Kinder zu erpressen: impfen sonst Schulverbot! Die Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. haben schon etliche Statements veröffentlicht.

  2. Es passiert erkenntnistechnisch was:

    https://www.scinexx.de/news/medizin/coronavirus-dna-auch-in-unserem-erbgut/

    »Denkbar wäre aber, dass diese von unseren eigenen Zellen produzierten Virenproteine dann wie eine Art interne Impfung wirken und unserem Immunsystem dabei helfen, den Erreger zu erkennen und zu bekämpfen, mutmaßen die Forscher. Zudem könnte die Präsenz der viralen Genabschnitte im menschlichen Genom erklären, warum die PCR bei einigen genesenen Covid-Patienten weiterhin positiv wird. In jedem Falle seien weitere Studien dringend nötig...«

    Das müsste doch die Jubelmeldung in unseren alten Medien sein.
    Hat von euch jemand davon was mitbekommen?

  3. @Ruby

    nun sei doch nicht so ungeduldig!
    DAS wird bestimmt DER aufmacher heute abend in tagesschau und zdf-heute.

    *naivguck*

  4. @Ruby

    Es könnte auch sein, dass sich findige Köpfe genau diese Gensequenzen heraussuchten und daraus ein Virus »zauberten«, weil sie wussten, dass man sie in allen Menschen findet. Man muss nur danach suchen.
    Ich traue der modernen Wissenschaft alles zu, wenn es um Ruhm und Geld geht.

  5. Die Heilsbringer Drosten und Lauterbach (gestern bei Lanz) haben verkündet:

    diejenigen, die sich aktiv gegen die Impfung entscheiden, die müssen wissen, dass sie sich damit auch aktiv für die natürliche Infektion entscheiden. Ohne jede Wertung“, sagte Drosten. Es sei eine freie Entscheidung.
    https://www.mz.de/leben/gesundheit/christian-drosten-impfen-lassen-oder-sich-infizieren-3169840

    Wir werden also alle Corona bekommen. Kann mal jemand ausrechnen, wie viele Jahre wir dazu brauchen.

    Wie ist es möglich, dass man die noch ernst nimmt?

  6. @Ruby

    Man hat langsam echt das Gefühl, dass Politik, Medien, gekaufte Wissenschaftler — alle nur noch zur Vertriebsabteilung von Big Pharma gehören. Alles, was in den letzten Wochen und Monaten gemacht und gesagt wurde, soll nur die »Impfbereitschaft« erhöhen. Andere Aspekte des gesellschaftlichen Zusammenlebens spielen scheinbar gar keine Rolle mehr.

  7. Kekule sagt in dem Video (51:37) auch in Bezug auf die Beurteilung der Sicherheit von Impfungen:

    »Es könnte auch sein, dass sich unser Blick auf die Biologie sich durch 1,2 Experimente schlagartig ändern wird...«

    Er schließt übrigens auch nicht mehr aus, dass es durch die Impfung eine genetische Veränderung in den Zellen geben wird.

    Nicht , dass wir jetzt den nächsten Verschwörungstheoretiker/Nadsi haben.

    Na dann, warten wir mal weiter ab und hoffen wir nicht, dass es ein böses Erwachen gibt.

  8. aha!...dieser kekulé wieder, dieser verräter!

    sofort entfernen aus seiner tätigkeit!
    ...das ist ja widerlich, dass sich ein solch hochdekorierter und von der gesellschaft, die ihm alle möglichkeiten zur entfaltung seiner talente und geistigen ressourcen bereitstellte, hier in typischer, perfider querdenker-manier zum nützlichen idioten von rechten staatsfeinden macht...

    der in zynischer und selbstherrlicher weise kalt lächelnd über das leid von millionen »C«-erkrankten und ‑verstorbenen hinweggeht und unseren staat, der alle ihm verfügbaren kräfte aufwendet, um diese pandemische katastrophe für unsere bevölkerung in grenzen zu halten, verhöhnt und untergräbt.

    und zu welchem zweck tut der das!?
    persönliche eitelkeit natürlich, selbstgerechte,eitle kritikasterei des selbstzweckes wegen, gier nach öffentlicher aufmerksamkeit!
    wie verwerflich...!

    sofort abschalten, diesen niederträchtigen impfkraft-zersetzer!

  9. Zur intensivmedizinischen Versorgung in der
    SARS‑2/CoViD-19-Epidemie
    Diese Stellungnahme einer Autorengruppe von 10 renommierten Wissenschaftlern ( unter anderem Prof. Schrappe und Prof. Püschel) hat Reitschuster verlinkt, weil es in der WELT nur hinter einer Bezahlschranke zu lesen ist.

    https://reitschuster.de/wp-content/uploads/2021/05/Intensivstationen_bn-231171899.pdf

    Wenn das die »Leidmedien« journalistisch aufbereiten und senden dürften, würde das gesamte Coronakarussell zusammenbrechen und sehr viele Personen strafrechtlich verfolgt.

  10. So gehts auch:

    »Darüber hinaus wird Florida nicht nur keinen Impfpass einführen (der kommt für über 20 weitere US-Bundesstaaten ebenfalls nicht in Frage), sondern einen solchen (wie inzwischen mit kürzlich dazugekommen Wyoming 12 weiteren Staaten) explizit verbieten. 5.000 Dollar Strafe kostet es in Florida, wenn Schulen und Unternehmen die Teilnahme an Veranstaltungen von der Vorlage eines Impfnachweises abhängig machen.«

    https://www.achgut.com/artikel/corona_aufarbeitung_es_wird_sie_kalt_erwischen#leserpost_start

    Da könnte unsere Regierung doch mal beweisen, dass sie keine Impflicht will, auch nicht durch die Hintertür.

  11. @ Carlo

    Gibt es da noch eine andere Quelle außer twitter? Diese Quelle halte ich persönlich nicht für seriös.

  12. Wenn Kühbacher das schreibt, wird es wohl in Kürze bei corodok was zum Thema geben.
    Mag ja fies sein, aber ich freu mich schon. In solchen Zeiten muß man nehmen, was kommt, damit sich alles auflöst.

  13. Carlo, da muss ich dich enttäuschen, den kenn ich nicht. Ich bin bei keinen sozialen Netzwerken angemeldet und habe auch kein Smartphone.

    Klär du mich bitte auf?

  14. auf intensivstationen waren bisher 2,8% 30- bis 40 jährige, 7,8% 40–49 jährige, 22% 50–59 jährige, der rest ist älter als 60 Jahre, d.h. über 30ig% der corona-opfer sind jünger als 60ig, das korreliert genau mit der allgemeinen verschlechterung des gesundheitszustandes der deutschen bevölkerung bzw. der zunahme der vorerkrankungen im aktiven erwerbsalter und ist der beweis für die benutzung des corona-virus als ablenkung/sündenbock von den toxischen arbeits-/lebensbedingungen in deutschland, denn gesundheit ist nicht kapitalismus-kompatibel, chemie/strahlung/5g sind die killer und nicht die harmlosen grippeviren/corona, als konesquenz müsste u.a. sofort die industriealisierung 4.0 auf eis gelegt werden

  15. nachtrag: die wohlstandslüge/hohe lebenserwartung/lebensqualität hat größere konsequenzen als die coronalüge, denn es gibt keine alternative zu den materialistischen systemen kapitalismus/sozialismus siehe china, die mit dem chinesischen turbokapitalismus die vorsintflutlichen opfergesellschaften exorbitant übertroffen haben, die weltweite zunahme von krebs/autoimmunkrankheiten/herz-kreislauferkrankungen usw. führt zu einem gesetzlich verordneten/u.a. industriealisierung 4.0 biblischen leiden auf erden

  16. »..Das zuständige Paul-Ehrlich-Institut rechnet damit, dass es in Deutschland in frühestens fünf Jahren eine erste Zulassung für mRNA-Impfstoff gegen Krebs gibt...« d.h.

    die corona-impfung dient als zulassungprüfung für mRNA-Impfstoff gegen krebs—-kostenlose versuchskanninchen für die pharma, damit sich aber so ein krebsimpfstoff für die pharma rechnet, müssen noch sehr viele an krebs erkranken

    https://www.swr.de/wissen/individuelle-mrna-krebs-therapie-und-forschung-100.html

  17. feines fundstück in einem kommentar zu einem artikel auf DS-Perspektiven (dschneble.tssd.de) aufgelesen:

    »pha(rma)schismus«

  18. »Biogenetik: Einflussnahme gegen Ethikkomission

    Es ist möglicherweise sinnvoll, den Blick auf bestimmte Vorgänge im Bereich Biogenetik / Gene Editing zu richten, um urteilsfähig zu bleiben. So möchte ich hier darauf hinweisen, dass bereits seit 2017 bekannt ist, dass die Bill & Melinda Gates Stiftung durchaus bemerkenswerte Energien an den Tag legt, um unliebsame (ethisch begründete) Regulierungsprozesse im Biogenetik Bereich zu unterminieren. Dies geschah offenbar, um die Absatzmärte (mRNA Impfungen etc.) der Zukunft frei zu machen...«

    https://zeitenwechsel.org/2020/05/13/kein-kampf-keine-feindbilder/

  19. https://serv3.wiki-tube.de/videos/watch/44f07195-e712-4208–8cb7-7de8e33c6084

    In Dresden ist es verboten, laut aus dem Grundgesetzt vorzulesen.

    Ein Mann, der diese Straftat beging, wird daraufhin von sehr jungen Polizisten aus NRW überwältigt, als er auf seinem Fahrrad weg fahren wollte und minutenlang auf dem Boden fixiert, schockierend.

    https://norberthaering.de/news/postplatz-dresden-wolff/
    Hier noch ein Interview mit den Straftäter zum Sachverhalt.

  20. Hallo Ruby,
    wieso schreibt hier eigentlich niemand ausser dir? Weil keiner diese Seite liesst vermutlich.
    Übrigens gibt es jede Menge Schüler, die 18 Jahre und älter sind, diese können bereits geimpft sein. Und auch Jugendliche von 12–18 Jahren können geimpft sein, am besten mal die Medien verfolgen.

    P.S. dafür braucht man auch kein Smartfon

    Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.