Die Einzelfalltheorie

einzelfall_titelWann immer ein Skandal, eine Affäre oder eine Vertuschungsaktion ans Licht kommt, wird jegliche Form von strukturellen Gegebenheiten komplett negiert.

  • Doktor-Plagiate von Politikern waren „Einzelfälle“.
  • Der VW-Abgasskandal war eine „unglückliche Verkettung von Ereignissen“.
  • Die Vernichtung von NSU-Akten beim Verfassungsschutz war eine „Panne“.
  • Die konformistische Massenmedien-NATO-Gleichschaltung ist nicht nur „Zufall“, sondern auch eine „verschwörungstheoretische Sichtweise“.
  • Die Zunahme von Allergien und Krankheiten haben nichts mit Umweltgiften oder gesundheitlich fragwürdigen Zusatzstoffen in Lebensmitteln und Kosmetikprodukten zu tun, sondern sind traurige, aber eben auch „individuelle Schicksale“.
  • Lobbyisten, die in Ministerien an Gesetzen mitschreiben, Wissenschaftler, die Studien im Industrie-Interesse veröffentlichen oder Politiker, die von Unternehmen großzügig bezahlte Vortragshonorare erhalten, sind keine systematische Korruption, sondern „einmalige Vorfälle“.

Merke: es gibt keine negativen flächendeckenden, strukturellen Zustände und Rahmenbedingungen in Deutschland und in der Welt, sondern nur die „Eigenverantwortung“. Mit diesem Narrativ versteckt der Neoliberalismus seit Jahrzehnten sehr erfolgreich die gezielt geschaffenen Strukturen, die den Interessen der Superreichen dienen.

4 Gedanken zu “Die Einzelfalltheorie

  1. Du hast vergessen zu sagen das jeder, der im Gewollten Terror Sanktionssystem der Arbeitsagenturen/Jobcenter steckt, nicht nur selbst daran schuld ist, sondern jedes dieser Schicksale natürlich nur bedauerliche Einzelfälle sind!
    Steht nicht irgendwo etwas vom Schutz der Ehe? Nun mir würde vom Staat also deren Repräsentanten also einem Beamten geraten mich scheiden zu lassen! Für mich als bedauerlichen Einzelfall sieht es also so aus das die Bundesrepublik Deutschland mich zu einer Scheidung zwingen will! Das ist das ganze Gegenteil von Schutz der Ehe! Die BRD will meine Ehe zerstören!
    Dabei besteht diese schon länger, die Silberhochzeit wurde auch schon längst gefeiert.
    Fuck you BRD Fuck you EU kann ich dazu nur sagen widerwärtige christliche und sozialdemokratische Politiker die unser Land zerstören.

  2. Nehmen wir an, das wären Einzelfälle. Terroristische Anschläge sind es dann nicht. Da wird die große Keule vorgeholt, um Freiheitsrechte einzuschränken oder Krieg zu führen.

  3. Dieses Phänomen ist mit der Terminologie „tiefer Staat“ wohl am besten umrissen. Hinter der Demokratiefassade gibt es offensichtlich eine Koordinationsebene die entsprechende Wordings herausgibt und diese durchdrückt. Die etablierten Massenmedien fungieren dabei als „Gehirnwaschmaschine“.
    Der „tiefe Staat“ lässt sich aktuell sehr schön bei der Anti-Trump-Propaganda beobachten. Offensichtlich sind es also nicht gewählte oder private Strukturen die hier agieren, sondern andere Dunkelmänner.
    Um die Gleichschaltung der Medien besser verstehen zu können, empfehle ich immer wieder das Buch „Geheimdienst, Politik und Medien (2004)“ von Schmidt-Eenboom.

    Auch folgender Artikel ist in diesem Zusammenhang mal lesenswert:
    Systematisch infiltriert
    http://www.focus.de/politik/deutschland/skandal-systematisch-infiltriert_aid_213467.html

    Daraus:
    „Gerhard Schäfer, einst Bundesrichter in Karlsruhe, musste in den vergangenen Monaten eine düstere Affäre durchleuchten. Nun hat der Top-Jurist sein Urteil gefällt: Der deutsche Auslandsgeheimdienst, der Bundesnachrichtendienst (BND), hat über Jahre systematisch und flächendeckend die Medien infiltriert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.