Der Anschlag (2)

anschlagDer Blogger Edward S. will herausgefunden haben, dass die vier Stromriesen in Deutschland gemeinsam an einem geheimen Forschungsprojekt arbeiten, dass die europäischen Winter dauerhaft auf die Temperatur von Minus 20 Grad senken würde, um so die Gewinne zu steigern. Politik, Unternehmen und Medien bezeichneten diese Behauptung als realitätsfremde Verschwörungstheorie und den Blogger Edward S. als einen Spinner.

Die Tierschutzorganisation PETA findet, dass alle Fleischesser Mörder seien. Ausgenommen sind fleischfressende Venusfliegenfallen, Spinnen und Haie, da Tiere besser als Menschen und von Natur aus lieb seien.

In den neuen allgemeinen Geschäftsbedingungen von Facebook, ist das Teilen und Veröffentlichen von Tier‐ und Babybildern beziehungsweise –Videos, ab sofort untersagt. Bei Nichtbeachtung drohe eine Geldstrafe von bis zu 1.000 Euro. Nun demonstrieren und protestieren seit Wochen täglich mehrere Millionen Menschen und belagern die deutsche Facebook‐Zentrale in Hamburg.

»Tiere sind besser als Menschen«

Fundamentalisten gibt es in jeder Ideologie. Eher stiefmütterlich behandelt werden die Anhänger von PETA, der Tierschutzorganisation. Auf einem Facebook‐Beitrag fragen sie die User: »Ich setze mich für Tiere ein, weil _____________ .« Über 800 Kommentare wurden bisher hierzu abgegeben. Anstatt nun aber unsere Wirtschafts‐ und Gesellschaftsordnung zu kritisieren, die auf Raubbau, Umweltzerstörung, Profitgier und Konsum basieren und letztlich das Fundament für jegliche Tiermisshandlungen darstellen, zeigt sich der kleingeistige Menschenhass der User: »Weil der Mensch die größte Plage und die schlimmste Seuche auf dieser Welt ist«, »sie die besseren Menschen sind«, »Menschen sind zu allem fähig. Tiere sind gerecht«, »keine andere Liebe so bedingungslos ist, wie die von einem Tier«, »Weil Tiere unschuldig sind und nichts böses tun« und so weiter. Hier wird eine überhöhte Moral von Tieren sozial konstruiert, Menschenhass kultiviert und Intoleranz gegenüber all jenen gepredigt, die keine Vegetarier oder Veganer sein wollen. Gibt es etwa eine bessere Welt, wenn wir alle Veganer werden? Ist das die Lösung?