15 Oktober 2011 — ZG-Ausflug

 

Am letzten sonnig-warmen Samstag wagte sich das ZG-Team auf eine Demonstration. Und wir konnten es kaum glauben, aber sie war sogar global. Wir schafften an dem Tag dann aber nur die Strecke Alex–Kanzleramt in Berlin. Hier nun ein paar Fotos, die wir trotz der vielen Beschäftigungen – also dem Demonstrieren – knipsen konnten (Wenn ein Bild vergrößert ist, könnt ihr euch durchklicken).

Fazit: Wir haben ein neues PlugIn im Blog.

4 Gedanken zu “15 Oktober 2011 — ZG-Ausflug

  1. Leider haben die bürgerlichen Medien den weltweiten Protest ziemlich schnell in die hinterste Schublade gesteckt. Gewaltfreier Widerstand bedeutet ignoriert zu werden. Brennen Autos oder gibt es Zusammenstöße mit der Polizei, so heisst es, es sind alles Chaoten, die nur Randale machen. Die bürgerlichen Medien machen sich gern zu Helfershelfern der Herrschenden.

    Preisfrage: welche Schuhe gehören zu welchem ZG-Mitglied? ;)

  2. @susanne

    Joa, die grauen Schuhe gehören zu meinen Füßen. Fotografiert haben jtheripper und meine Wenigkeit. Todesglupsch hat...ja was eigentlich gemacht? :D

    @antiferengi

    Aua!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.