Vermeintliche Größe

Für viele Menschen scheint es nur zwei Möglichkeiten zu geben, Selbstbewusstsein und Größe zu erlangen:

  1. Ich mache andere Menschen nieder, drücke sie runter, so dass ich über ihre Köpfe hinweg sehen kann.
  2. Ich erhöhe mich selbst, stelle mich auf einen Stuhl, so dass ich größer als alle Menschen um mich herum bin.

Wahre Größe kommt von innen und braucht keinen äußeren Bezugspunkt.

4 Gedanken zu “Vermeintliche Größe

  1. Tja ja, die Größe....

    oder doch lieber die Technik? :)

    Wie wärs denn mit beidem um die von epikur genannten Punkte zu erreichen, zu festigen.... den Rest kennt ihr selber :)

    Ich durchstöbere derzeit online die Medienwelt nach Lücken und geziehlter Desinformation der Medien.

    Diese findet in den beiden Artikeln der Zeitschrift »DIE ZEIT« aus dem Jahr 2001, für mich sehr deutlich in Form einer »sachlichen« Überlegung/Argumentation war.

    http://www.zeit.de/2001/38/Das_Mammut-Verbrechen

    http://www.zeit.de/2001/39/200139_2._leiter.xml

    Bitte um Antworten.

    Schaut bei Gelegenheit mal auf dieser Seite vorbei

    http://www.bilderbergmeetings.org/index.php

    unter dem Reiter »Governance« findet sich im 2.Drittel der Name von Matthias Nass (Stellvertretender Chefredakteur DIE ZEIT).

    Zufall?

    Klar kommen jetzt meistens Sachen wie, billige Verschwörungstheorie....
    ich für meinen Teil unter anderem daran, das uns die Geschichte lehrt, dass sie sich wiederholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.