Ein Serverproblem

Mit zeitgeistlos.de sind wir seit unserer Geburt bei server-drome.de. Damals gab es ein Startangebot, wo wir für einmalige 10€ unser Serverpaket gekauft haben und nun im Monat nur eine Gebühr für unsere Top‐Level‐Domain abdrücken müssen. Ein vergleichbares günstigeres Webpaket gibt es bestimmt nicht. Am Anfang haben wir gemerkt, dass wir nur Webbürger 2. Klasse waren (im Gegensatz zu denen die monatlich Zahlen), da es öfter mal mit unserem Server Probleme gab. Inzwischen hat sich das aber gelegt und ich dachte schon, wir haben einfach unverschämtes Glück.

Dann kam aber WordPress 2.9 und damit verbunden PHP5. Viele Webspace Provider bekamen Probleme damit, aber im Großen wurden diese dann gelöst. Nur wir mussten natürlich auf den seltensten Bug überhaupt stoßen. Denn auf manchen 64‐Bit Servern (ja, Server‐Drome hat diese) gibt es eine Verdopplung des Speicherbedarfs bei PHP5. Das Problem ist, dass dieser begrenzt ist und unser Adminbereich eben über diese Grenze schoss und somit einfach mal die Arbeit verweigerte. Nachdem ich dahinter gekommen bin, schaltete ich ein paar Widgtes ab und der Adminberich war wieder da.

Eigentlich hatten wir überlegt wieder auf WordPress 2.7 downzugraden (eigentlich sogar beschlossen^^), damit zumindest alle Widgets wieder gehen, aber ich mag die Funktionalität von WordPress 2.9 nicht mehr missen und dieses Jahr soll auch WordPress 3.0 erscheinen. Somit bleibt uns eigentlich nur noch ein Serverumzug.

Jetzt habe ich bereits bei einer kurzen Recherche zwei weitere günstige Anbieter gefunden:  campusspeicher.de und toptip.net. Warum ich das alles schreibe? Nun ich hoffe ein bisschen, dass es vielleicht jemanden gibt, der entweder mit den beiden oder einem anderen Anbieter gute Erfahrungen gemacht hat und vielleicht etwas empfehlen kann. Unsere Ansprüche sind an sich nicht sehr hoch. Es muss halt PHP5 unterstützt werden und dann nicht Bug auftreten, also WordPress 2.9 ordentlich laufen. Achja bei 1und1 ist das Preis/Leistungsverhältnis zu schlecht und allinkl.com kommt mit dem 5€-Paket auf jeden Fall in Frage. Bei campusspeicher wäre es der Bachelor.

6 Gedanken zu “Ein Serverproblem

  1. Das Thema offene Kommunikation mit Firmen habt ihr doch schon mal gehabt ;)

    webhosting Meinungen
    campusspeicher (Sieht tatsächlich aus, als wären die hier einigermaßen ehrlich)
    externe Ansichten zu toptip

    Ich bin immer noch 1und1, und ja es stimmt, das Preisleistungsverhältnis ist nicht das beste, aber erfahrungsgemäß sollte man dies nicht durch Vergleich mit anderen ermitteln, denn es gibt immer einen der preiswerter ist. Langzeitmäßig gesehen, bin ich eigentlich sehr zufrieden mit meinem kleinen Serverlein, und dessen sonstiger Umgebung. Aber, was anderes. Php5 sollte doch eigentlich schon seit langem Standart sein. Aber gut, mit dem WordPresszeugs kenn ich mich nicht aus.

  2. @antiferengie:
    Danke für die Links. webhostlist.de hatte ich kurz gesehen, aber ist wohl wieder untergegangen bei meiner Recherche. Ich werde mich da noch mal durcharbeiten. 1und1 ist ja auch nicht schlecht. Ich finde nur, dass ich für den Preis bei anderen Anbietern ein paar Features mehr bekomme über die ich mich dann auch freue. Und wo wir beim Thema sind: Was hast du eigentlich für ein Blogsystem? (Wollte ich dich schon immer mal fragen^^)

  3. @jtheripper
    Öhmm, linux, apache, php5, perl, und ne Menge Arbeit ;) Alles Selfmade. Und ohne Datenbank. Die ist abgeschaltet. (Man glaubt gar nicht, wer, oder was versucht darüber alles reinzukommen).

  4. ich kenn mich überhaupt nicht aus. ich benutze meinen wordpressblog wie ein radiohörer, der an den knöpfen dreht, aber vom inneren des radios keine ahnung hat.

  5. Unterhaltet Euch da doch vielleicht mal mit den Kollegen Frank (kopperschlaeger[at]googlemail.com], Andi (andreas.zech[at]move-your-money.org) oder Marc (stillewasse[at]gmail.com). Selber könnte ich Euch bspw. »goneo« empfehlen, zumal auch Jens lange dort war.

    Gruß aus der Nachbarschaft
    Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.