Links VI

Frank Powers erklärt in seinem Blog wieso der heutige Journalismus keiner mehr ist. Es geht nur noch ums schnelle Geld. Er zitiert den ehemaligen Spiegel-Redakteur und TAZ-Mitbegründer Tom Schimmeck:

Honorare stehen nur noch selten in einem halbwegs angemessenen Verhältnis zum betriebenen Aufwand. Wenn Sie es richtig gut machen — wenn Sie wirklich recherchieren, telefonieren, nachlesen und nachhaken, wenn Sie nochmal losfahren und richtig hingucken, sind Sie ökonomisch betrachtet ein Vollidiot.

Eckart Spoo weist in der Ossietzky daraufhin, dass das Thema Arbeitszeitverkürzung wieder offensiver besprochen werden sollte, um viele Probleme in den Griff zu kriegen.

Ein Gedanke zu “Links VI

  1. Ökonomie. Oikos und nomia. Hausgesetz. Verwaltung des Haushalts. Interessanterweise hat auch die christliche Fundamentallehre Ökonomie als Begriff benutzt. Aber nie in dem Zusammenhang des effizientesten Weges des kürzesten Wiederstandes. Das waren erst die Wirtschaftswissenschaftler. Ein Begriff wird durch eine Ideologie ersetzt, und schon geht alles den Bach runter. Spannend, aber tragisch.
    Zum Schluss bleiben nur noch Vollidioten übrig.
    Danke für die Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.