Minigame macht süchtig?

Gut gemachtes Minigame spricht sich rum.

Nachdem mein Kollege todesglupsch mich auf das Flash-Game »GemCraft« hingewiesen hat, habe ich es hin und wieder gespielt und gefallen daran gefunden. Nun hat es schon ein weiterer Kollege in sehr wenigen Tagen komplett durchgespielt. Denn das geniale daran: Man kann abspeichern!

So, was ist das jetzt überhaupt: »GemCraft« ist ein sog. »Tower-Game«, wo an Punkt A jede Menge Monster erscheinen und zu Punkt B wollen. Allerdings stellen wir den Monstern Türme in den Weg, die eine Angriffswelle nach der anderen aufhalten sollen. Dazu erschaffen wir Edelsteine mit verschiedenen Eigenschaften, die die Monster unter Beschuss nehmen.

Zum Vergrößern klickenDurch verstrichene Zeit und Monsterkills bekommt man Mana, das man in mehr Türme, Wassergräben oder halt Edelsteine investieren kann. Hier muss man sich entscheiden, ob man viele kleine oder lieber wenige starke Steine haben möchte. Um so schneller man alle Monsterwellen aufgehalten hat, um so mehr Punkte bekommt man, die uns dann Erfahrungspunkte spendieren, wodurch wir wiederum ein paar unserer Fertigkeiten verbessern können.

Und wenn man glaubt, dass die Monster keine Chance haben, kommt auf einmal das »Epic Boss Monster« und lässt einen scheitern. Das hält den Süchtigen aber nicht auf, denn durch abwandeln seiner Strategie schafft man auch das und darf dann wieder neue Karten bezwingen.

2 Gedanken zu “Minigame macht süchtig?

  1. Ganz korrekt heißt es »Tower Defense Game« und kommt angeblich von einem Mod für Warcraft 3. Gemcraft ist vermutlich unter den Flashvertretern das Beste (ich habe diverse gespielt), da es recht herausfordernd ist und für tatsächlich mehrere Stunden Spass gut ist. Außerdem enthält es leichte Elemente von Rollenspielen die zusätzlich motivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.